german

Was verursacht Brennen bei Fibromyalgie?

Es ist das brennende Gefühl von Fibromyalgie: Haben Sie jemals das Gefühl, dass Ihre Knochen brennen? Was ist mit dem Oberschenkel oder dem Rücken, vielleicht sogar unter der Haut? Einige Fibromyalgie-Patienten haben das Gefühl, dass Lava anstelle von Blut durch ihre Venen gepumpt wird. Möglicherweise haben Sie sogar dieses brennende Gefühl in Ihrem Gehirn, was an sich interessant ist, da das Gehirn keine Schmerzrezeptoren hat. Andere haben immer noch das Gefühl, dass ihr Magen, ihre Sehnen oder Bänder in ihrem Körper brennen. Für viele mit Fibromyalgie sind brennende Schmerzen so stark, dass sie vor Schmerzen weinen und schreien.
Und wenn das nicht genug wäre, gibt es nichts zu zeigen! Wenn sich zum Beispiel meine Haut anfühlt, als stünde sie in Flammen, ist sie nicht einmal rot. Passiert dir das? Macht es dich wütend? Ich meine, wenn ich leiden werde, hätte ich wirklich gerne einen blauen Fleck, einen blauen Fleck, eine Rötung … Zumindest so etwas wie einen Beweis. Weil wir alle wissen, dass es wirklich schwierig ist, Menschen glauben zu machen, dass etwas nicht stimmt, wenn sie kein einziges Problem in ihrem Körper sehen können.
Was ist los?Laut medizinischen Experten “deuten Forschungsergebnisse darauf hin, dass der mit Fibromyalgie verbundene Schmerz durch ein” Versagen “der körpereigenen Schmerzverarbeitung verursacht wird. Dieses Versagen führt zu einer Überempfindlichkeit gegenüber Stimuli, die normalerweise nicht schmerzhaft sind. Das Nationale Institut für Arthritis und Erkrankungen des Bewegungsapparats und der Haut (NIAMS) hat gezeigt, dass Menschen mit Fibromyalgie den Blutfluss zu Teilen des Gehirns reduzieren, die normalerweise dem Körper helfen, mit Schmerzen umzugehen. “
Die American Fibromyalgia Syndrome Association bringt es auf den Punkt: “Der Schmerz der Fibromyalgie kennt keine Grenzen.” Sie fügen hinzu, dass “die Symptome im ganzen Körper durch Fehlfunktionen der Art und Weise, wie das Nervensystem Schmerzen verarbeitet, erheblich verstärkt werden.” “Glitch” im System, daher ist es in diesem Zusammenhang sinnvoll, dass der Körper die Reize manchmal als brennendes Gefühl aufzeichnet.
Das Brennen, das bei Fibromyalgie-Patienten häufig auftritt, wird manchmal mit Allodynie in Verbindung gebracht, einer schmerzhaften Empfindung, die durch Berührung verursacht wird und häufig mit Migräne in Verbindung gebracht wird. Viele Fibro-Patienten müssen jedoch nicht berührt werden, um die Verbrennung zu spüren, die von innen und manchmal von außen zu kommen scheint. Während Allodynie für manche mit Fibromyalgie die Situation sein mag, erklärt sie das Brennen nicht auf ganzer Linie. Fairerweise scheint es jedoch so gut wie nichts zu geben, was die Symptome der Fibromyalgie auf der ganzen Linie erklärt. So ist das große Geheimnis um dieses seltsame Leiden.
Kannst du etwas dafür tun?Hier sind einige Beispiele dafür, was Patienten sagen, um das brennende Gefühl von Fibromyalgie zu lindern:
Massagetherapie – Ein typisches Merkmal der Fibromyalgie ist die Unfähigkeit, die Muskeln zu entspannen. Oft sind unsere Muskeln angespannt und wir wissen es nicht einmal. Dies führt zu einer Ansammlung von Milchsäure, die insbesondere in den Muskeln auch zu Brennen führen kann. Ein hochqualifizierter Massagetherapeut (möglicherweise sogar ein medizinischer Massagetherapeut), der Fibromyalgie versteht, kann wöchentlich oder alle zwei Wochen mit Ihnen zusammenarbeiten, um die Säure freizusetzen. Bei einigen Patienten wird das Brennen dadurch gemindert oder sogar ganz beseitigt.Kortison-Aufnahmen – Diese von einem medizinischen Fachpersonal vorgenommene Behandlung ist eine vorübergehende Erleichterung und gilt nicht für alle Situationen mit Brennen.Gabapentin – Ein verschreibungspflichtiges Medikament zur Behandlung von durch Herpes zoster verursachten Schmerzen.Wärmetherapie – Anti-intuitive Geräusche, aber Fibro-Patienten, die ein Brennen verspüren, berichten oft, dass Wärmetherapieoptionen wie Whirlpools und Heizdecken große Erleichterung bringen.Nahrungsergänzungsmittel – Obwohl die genaue Ursache für das Brennen nicht bekannt ist, scheinen einige Patienten eine Mangelernährung zu haben, was eine wichtige Ursache für viele Symptome der Fibromyalgie sein kann. Achten Sie auf ein qualitativ hochwertiges Vitamin (vorzugsweise Vollwertkost), zusätzlich zu einer hohen Dosis Vitamin D und einer konstanten Dosis Magnesium (aufgrund unserer kommerziellen Anbaupraktiken fehlt es fast jedem in Nordamerika an Magnesium, das Litanei verursacht, und nicht an Magnesium im Zusammenhang mit Fibromyalgie.)Lidocain-Pflaster – Diese fallen wirklich in die Kategorie der Lokalanästhetika. Obwohl Versionen davon an der Theke erhältlich sind, möchten Sie zur Linderung von Brennen ein Rezept von Ihrem Arzt erhalten. In der Tat werden sie oft verwendet, um Nervenschmerzen nach Gürtelrose zu lindern.
Antihistaminika – Von Benadryl und Zyrtec wurde berichtet, dass sie brennende Schmerzen bei Fibromyalgie-Patienten wirksam lindern.
Stress reduzieren – Sie haben es tausendmal gehört, weil es wahr ist. Wege zu finden, um Stress abzubauen und mit Stressfaktoren umzugehen, kann Wunder wirken bei vielen Symptomen der Fibromyalgie, einschließlich des seltsamen Brennens.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *