Warum sollten alle Patienten mit Fibromyalgie auf Lyme-Borreliose getestet werden?

Es scheint, dass Sie überall, wo Sie sich wenden, von einer Berühmtheit hören, bei der die Lyme-Borreliose diagnostiziert wurde, von Avril Lavigne bis zu Desolate Housewives-Star Yolanda Foster. Ich erinnere mich an ein Video von Good Morning America, in dem Lavigne über die Ärzte spricht, die ihre Symptome ablehnten und sagte, sie sei deprimiert, gestresst oder falsch symptomatisch.

Lavigne platzte vor der Kamera und beschrieb, wie sie irgendwann glaubte, sie würde sterben. Leider sind die Erfahrungen, die sie durchgemacht hat, nicht ungewöhnlich. Wenn bei Ihnen Fibromyalgie oder Lyme-Borreliose diagnostiziert wurde, haben Sie möglicherweise eine ähnliche Erfahrung auf der Straße, um eine offizielle Diagnose zu erhalten, bei der Ärzte die Symptome als Stress oder Depression abtun.

Diese Zustände verursachen ähnliche Symptome wie Muskelschmerzen, Kopfschmerzen, kognitive Beeinträchtigungen wie Gehirnnebel und Gedächtnislücken, neurologische Probleme, Depressionen, Angstzustände und unermüdliche Ermüdung. Aber Sie wissen vielleicht nicht, wie echt Borreliose ist. Wussten Sie, dass die Lyme-Borreliose die größte durch Vektoren übertragene Epidemie der Welt ist? Es imitiert häufige Erkrankungen wie Fibromyalgie, chronisches Fatigue-Syndrom (myalgische Enzephalomyelitis), rheumatoide Arthritis und MS sowie psychiatrische Störungen wie Depressionen und Angstzustände. Statistiken der Centers for Disease Control und Prevention (CDC) zeigen, dass zehnmal mehr Menschen von Lyme betroffen waren, als vermutet wurde.

Wenn bei Ihnen Fibromyalgie diagnostiziert wurde, wurden Sie möglicherweise zu einem bestimmten Zeitpunkt auf Lyme-Borreliose getestet, bevor Ihr Arzt Ihre Fibromyalgie-Diagose abschließt. Bedeutet das, dass Sie keine Lyme-Borreliose haben, wenn Ihr Test negativ war? Vielleicht nicht

Da der Bluttest zur Diagnose der Lyme-Borreliose unzuverlässig war, sind fast 56% der Patienten mit Lyme-Borreliose mit dem von der CDC empfohlenen Zwei-Level-Testsystem negativ. Dies ist der Standardtest, der von den meisten Ärzten verwendet wird. Für Menschen mit Fibromyalgie bedeutet dies wahrscheinlich, dass ein bestimmter Prozentsatz der mit FM diagnostizierten Menschen tatsächlich an einer Borreliose leiden kann.

Wenn Sie glauben, an einer Borreliose zu leiden, lade ich Sie ein, dies mit Ihrem Arzt zu besprechen und notwendige Untersuchungen durchzuführen.

Welche Krankheit auch immer Sie betrifft, erkennen Sie, dass Sie Ihr größter Befürworter der Gesundheit sind. Niemand kümmert sich mehr um Ihre Gesundheit als Sie, und Sie wissen nicht, was Sie fühlen. Lassen Sie sich niemals von einem Arzt oder einer anderen Person sagen, wie Sie sich fühlen sollen. Wenn sich Ihre Bedenken nicht auf Ihre Zufriedenheit beziehen, ist es möglicherweise an der Zeit, einen neuen Arzt zu suchen. Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihre Gesundheit und Ihr Leben.

Abschließend möchte ich Avril Lavigne und all den Prominenten, die sie mitgebracht haben, sowie anderen wichtigen Gesundheitsthemen ein besonderes Dankeschön aussprechen.

Leave a Reply

Scroll to Top