Fibromyalgie. German

10 Dinge, die eine Person vermeiden sollte, wenn Sie an Fibromyalgie leiden

Fibromyalgie wird häufig bei Menschen unterschiedlicher Altersgruppe beobachtet. Einige Handlungen der Person können für die Komplikation der Fibromyalgie verantwortlich sein.

Die Symptome der Fibromyalgie können von Person zu Person unterschiedlich sein. Daher ist es sehr wichtig, zuerst Ihren Zustand zu verstehen.

Sammeln Sie weitere Details darüber, was für Sie funktioniert und was Sie vermeiden sollten. Wenn Sie feststellen, dass etwas Sie stört, sollten Sie die notwendigen Schritte unternehmen, um solche Dinge zu vermeiden, um einen klaren Kopf zu bekommen.

Manche Leute haben die Neugier, neue Dinge auszuprobieren, um zu sehen, ob dies für sie hilfreich sein kann. Wenn sie es tun, sind sie sich nicht sicher, wann sie aufhören sollen, wenn es für sie nicht funktioniert. Am Ende verkomplizieren sie ihr Problem.

1- Vermeiden Sie ungeplante Dinge

Die Planung Ihrer Arbeit ist sehr wichtig. Es ist vielleicht nicht ganz einfach, viele Dinge gleichzeitig zu tun.

Manche Menschen, insbesondere Frauen, die sehr verantwortungsbewusst sind, kümmern sich um viele Dinge in ihrer Familie. Dabei vergessen sie ihre körperliche Verfassung und Stress.

Dies kann zu Komplikationen im Körper führen und sie geben ihrem Körper keine Ruhe.

Wenn Sie an Fibromyalgie leiden, sollten Sie eine Liste in der Hand halten. Vermeiden Sie Dinge, die auf der Liste stehen.

2- Vermeiden Sie falsche Leute

Sich unter die falschen Leute zu mischen, kann gefährlich sein. Manche Menschen werden den Schmerz, den Sie erleiden, nicht verstehen. Sie demotivieren dich entweder oder sprechen dich so an, dass du nicht in der Lage bist, etwas zu tun.

Sie müssen alleine stark sein und die Gesellschaft von falschen Leuten vermeiden, die Ihnen keinen Wert beimessen.

3- Hör auf, dich zu erklären

Es kann Ihnen schwerfallen, etwas zu tun. Es ist jedoch nicht notwendig, dass Sie jedem eine Erklärung geben. Sag einfach, dass du es nicht kannst und geh weg.

Wenn du anfängst, ihnen Dinge zu erklären, werden dich nicht alle verstehen. Es ist besser, solche Situationen zu vermeiden und weiterzumachen.

4- Vergiss deine Vergangenheit

Manche Menschen leben mehr mit ihrer Vergangenheit. Tatsache ist, dass Sie in der Vergangenheit eine fähige Person gewesen wären.

Fakt ist aber, dass man die Unfähigkeit zu bestimmten Dingen akzeptieren muss und eine positive Einstellung zu den Dingen haben, die man noch kann.

Sich um die Vergangenheit zu sorgen wird Sie in keiner Weise stärken. Wischen Sie es einfach ab und gehen Sie für die Zukunft.

5- Sei nicht eifersüchtig auf andere

Wenn du dir Menschen ansiehst, die so viele Dinge in ihrem Leben tun, ist es ziemlich offensichtlich, dass du neidisch werden wirst, wenn du an deine Unfähigkeit denkst.

Sie müssen immer etwas Besonderes im Hinterkopf haben. Es wird definitiv etwas geben, das Sie tun können, was sie nicht können.

Schließlich hat jeder Einschränkungen bei dem, was er tut. Auf die eine oder andere Weise können sie etwas nicht tun, aber Sie werden es tun können. Denken Sie darüber nach und machen Sie weiter.

Vermeide falsche Leute

6- Hören Sie auf, sich um Perfektion zu sorgen

Du wärst in der Vergangenheit ein perfekter Mensch gewesen. Aber aufgrund Ihrer Unfähigkeit wäre Ihr Perfektionsgrad gesunken. Aber es gibt nichts zu befürchten.

Sie können immer noch die Dinge perfektionieren, zu denen Sie derzeit fähig sind.

Ignorieren Sie die Tatsache, dass die Menschen um Sie herum perfekt sind, und denken Sie, dass Sie in den Dingen, zu denen Sie fähig sind, perfekt sein sollten.

7- Vermeiden Sie Alkoholkonsum

Ein hoher Alkoholkonsum ist etwas, das Menschen mit Fibromyalgie normalerweise tun.

Dafür gibt es mehrere Gründe. Alkohol verschafft ihnen einen Zustand, in dem sie Dinge vergessen und leicht weitermachen können.

Eine andere Tatsache ist, dass Menschen, die mit Fibromyalgie-Schmerzen Schwierigkeiten beim Einschlafen haben, Alkohol konsumieren, um gut zu schlafen . Aber das ist etwas, das vermieden werden sollte.

Wenn Alkohol aus dem Blutkreislauf verschwindet, führt dies zu einem hellwachen Zustand, in dem Sie nur sehr schwer schlafen können.

In einigen Fällen haben Menschen in solchen Situationen auch mehr Schmerzen in ihrem Körper als im Normalzustand.

8- Halten Sie die Übungen in Grenzen

Die Menschen konzentrieren sich sehr darauf, eine Linderung ihrer Fibromyalgie-Symptome zu bekommen. Dazu unternehmen sie aus Neugier verschiedene Schritte. Ein solcher Schritt ist, Übungen zu machen.

Angesichts der Tatsache, dass Übungen sehr gut sind, um den Körper fit zu halten, ist es auch wichtig zu wissen, dass er in Grenzen gehalten werden sollte . Zu viel Sport, der Ihre Fähigkeiten übersteigt, kann weitere Komplikationen verursachen, die zu anderen Problemen in Ihrem Körper führen.

9- Hör auf, dich mit anderen zu vergleichen

Fibromyalgie hat für manche Menschen mehr mit dem Geist zu tun als mit ihrem Körper. Wenn Menschen an Fibromyalgie erkranken, entwickeln sie auf natürliche Weise Angst und Stress in ihrem Kopf.

Die Depression wird auch verstärkt, was dazu führt, dass sie bei kleinen Dingen verwirrt sind. Manche Menschen beginnen, sich mit anderen zu vergleichen und denken, dass andere in der Lage sind, etwas zu tun, aber es fällt ihnen aufgrund starker Schmerzen in ihrem Körper schwer, sich von ihrem Platz zu bewegen.

Für jeden Menschen wird es schlechte Zeiten geben, aber Sie müssen stark und selbstmotiviert sein, um schlechte Zeiten zu überwinden.

10- Wenn etwas nicht in Ordnung ist, drück es aus

Menschen haben die schlechte Angewohnheit, nicht auszudrücken, was sie tatsächlich denken. Es ist in Ordnung, auszudrücken, wenn etwas nicht stimmt.

Wenn Sie jemanden an Ihrer Seite haben, ist es gut, das Leiden auszudrücken, das Sie erleiden. Sie können es vielleicht nicht für Sie heilen, aber sie werden Sie unterstützen oder Ihnen bei der Belastung helfen.

Es wird auch gesagt, dass, wenn der Schmerz jemandem geäußert wird, das Schmerzniveau psychologisch nachlässt.

Ihr Lebensstil mag sich von dem anderer mit Fibromyalgie-Symptomen unterscheiden, aber wenn Sie die Dinge richtig und mit einem guten Maß an Selbstvertrauen tun, werden Sie in der Lage sein, ein glückliches und friedliches Leben zu führen.

Einige kleine Veränderungen in Ihrem Leben können sehr hilfreich sein, um alle Ihre Probleme zu unterdrücken und Ihnen eine gute Lebensqualität zu verschaffen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *